21:06 18 November 2019
SNA Radio
    Hauseinsturz in Istanbul

    Mehrstöckiges Gebäude in Istanbul eingestürzt: Menschen unter Trümmern vermutet

    © REUTERS / Huseyin Aldemir
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6018
    Abonnieren

    In Istanbul ist am Mittwoch ein achtstöckiges Gebäude eingestürzt. Dabei sind nach Angaben von Gouverneur Ali Yerlikaya mindestens zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden.

    Um 20 Uhr können die Behörden zwei Toten sowie sechs Verletzte vermelden, teilte Yerlikaya in einem Statement mit. Die Nachbarhäuser seien sicherheitshalber evakuiert worden.

    Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um ein Wohnhaus handeln, in dem zwölf Familien leben.

    ​Nach Angaben des TV-Senders NTV wurde ein Toter bestätigt. Vier Verletzte seien zudem aus den Trümmern geborgen worden.

    Vor dem Einsturz soll es allerdings keine Explosion gegeben haben.

    In dem Haus sind nach Angaben des Gouverneurs der Stadt, Ali Erlikaya, 43 Menschen in 14 Wohnungen registriert.

    Das Gebäude sei 1992 errichtet worden. Drei Stockwerke seien später illegal noch auf das Haus gesetzt worden.

    Die Ursache für den Einsturz werde derzeit geklärt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Gebäude, Einsturz, Istanbul, Türkei