20:09 18 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2217
    Abonnieren

    In Rheinland-Pfalz sind in der Nacht zum Donnerstag zwei mit Spraydosen beladene Güterwaggons in Flammen aufgegangen.

    Zwei Wagons eines Güterzuges gerieten demnach um 23.00 Uhr in Brand. Am Bahnhof Unkel wurde der Zug am Mittwochabend gestoppt. Die Feuerwehr musste ausrücken.
    Beamte der Polizei Linz sollen darüber hinaus circa 60 Personen aus Sicherheitsgründen evakuiert haben. Der Zugverkehr zwischen dem rheinland-pfälzischen Linz am Rhein und dem Rhöndorfer Bahnhof in Nordrhein-Westfalen wurde dabei eingestellt.

    ​Die Flammen beschädigten die beiden Waggons, die Oberleitung und eine Schallschutzwand.

    ​Die Brandursache ist bislang unklar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Einsatz, Flammen, Feuer, Zug, Rheinland-Pfalz, Deutschland