Widgets Magazine
22:50 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Panorama

    Größter Flüssiggastanker der Welt in Hamburg – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    132370
    Abonnieren

    Das weltweit größte Tankschiff für verflüssigtes Erdgas (LNG) hat am Donnerstag im Hamburger Hafen festgemacht. Das deutsche Schiff mit dem Namen „Kairos“ werde in der Nord- und Ostsee eingesetzt.

    Das Schiff wurde in Südkorea gebaut. Die Hamburger Firma Nauticor, eine Tochtergesellschaft des Linde-Konzerns, hat das Schiff gechartert. Die Kairos ist nach Angaben des Unternehmens 117 Meter lang und kann 7500 Kubikmeter LNG (Abkürzung für englisch: Liquefied Natural Gas) laden.

    Die „Kairos“ wird nach Unternehmensangaben künftig in der Nord- und Ostsee als schwimmende Tankstelle Schiffe mit dem Treibstoff LNG versorgen. Das Schiff wird an großen LNG-Terminals in Rotterdam oder der Ostsee mit LNG beladen und steuert dann nach Bedarf Kunden an.

    Flüssiggas gewinnt an Bedeutung

    Bislang ist das ultrakalte verflüssigte Gas in der Schifffahrt noch wenig verbreitet, gewinnt aber an Bedeutung. In Nordwesteuropa können nach Angaben von Nauticor rund 150 Schiffe und andere Objekte wie Schwimmbagger LNG tanken. Weitere 150 bis 200 kämen in den nächsten Jahren dazu.

    Am Freitag soll das Schiff am Kreuzfahrt-Terminal Steinwerder von der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer getauft werden.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Erster Tanker mit russischem Gas für USA kehrt auf halbem Wege um<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Schiff, Ankunft, Hafen, LNG-Terminal, LNG, Gastanker, Tanker, CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, Ostsee, Nordsee, Hamburg, Deutschland