Widgets Magazine
06:06 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Auto der Bundespolizei am Tatort (Archivbild)

    NRW: Frau kommt zu ihrem Auto und macht unglaublichen Fund

    © AFP 2019 / DPA/Christoph Schmidt
    Panorama
    Zum Kurzlink
    33010
    Abonnieren

    Eine Autobesitzerin hat im nordrhein-westfälischen Eschweiler die Polizei alarmiert, als sie einen schlafenden Unbekannten in ihrem Wagen entdeckt hatte. Das meldet die Aachener Polizei am Freitag auf dem Presseportal.

    Der Vorfall ereignete sich demzufolge am Donnerstagabend. Der unbekannte Mann saß im geparkten Wagen der Eschweiler-Bewohnerin, die Seitenscheibe war am Auto eingeschlagen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Volkswagen will neuen Investitionsvertrag mit Russland<<<

    Die eingetroffenen Polizeibeamten konnten den deutlich unter Alkoholeinfluss stehenden Mann nur mit Mühe wecken und überprüfen. Dieser hatte unter anderem einen Nothammer dabei. Im näheren Umfeld des Tatortes konnten laut der Mitteilung fünf weitere Pkws mit eingeschlagenen Seitenscheiben festgestellt werden.

    Der 48-Jährige widersetzte sich aggressiv weiteren polizeilichen Maßnahmen, sodass ihm Handschellen angelegt werden mussten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Gewahrsam genommen. Aufgrund der Alkoholisierung des Beschuldigten erfolgte eine Blutprobenentnahme, zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Kriminalpolizei nahm weitere Ermittlungen auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Autodiebstahl, Pkw, Autobesitzer, Autofahrer, Wagen, Dieb, Diebstahl, Alkohol, Auto, Polizei, NRW, Deutschland