07:54 21 November 2019
SNA Radio
    Eine Katze (Symbolbild)

    Zombie-Haustier: Totgeglaubte Katze erwacht wieder zum Leben

    © Sputnik / Hans-Georg Schnaak
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1461
    Abonnieren

    Eine Katze ist in der Kleinstadt Kalispell im US-Bundesstaat Montana bei minus acht Grad Celsius Außentemperatur nahezu erfroren. Nach Angaben von ABC News haben die Besitzer sie von Schnee bedeckt gefunden und in eine Klinik gebracht, wo sie überraschend wieder von den Toten erwacht ist.

    Der Tierarzt Jevon Clark sagte ABC News, die Körpertemperatur des Tieres sei so niedrig gewesen, dass das Thermometer gar keine Werte angezeigt hätte. Der Stubentiger sei aufgrund der Unterkühlung nicht in der Lage gewesen, sich zu bewegen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nachfolger für Polizeikater in Österreich gesucht – FOTO<<<

    Schließlich konnten Veterinärmediziner den Vierbeiner mit Fön und warmen Decken retten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Urlaubs-Albtraum: Frau streichelt Katze – und landet im Rollstuhl<<<

    Die Animal Clinic of Kalispell kommentierte das Wunder auf ihrer Facebook-Seite wie folgt: „Sie brachten sie eingefroren und regungslos zu uns. Ihre Temperatur war sehr niedrig, aber nach vielen Stunden erholte sie sich und ist jetzt völlig normal. Fluffy ist unglaublich!“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Wunder, Überleben, Katze, Tier, USA, Montana