22:11 03 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2156
    Abonnieren

    Nicht wenige Deutsche versuchen ihr Glück mit dem Eurojackpot. Der Traum vom Millionärsleben über Nacht ist für viele verlockend. Einem Mann aus der Rheinland-Pfalz hat dieses Glück nun zugelächelt.

    Am Freitagabend fand die Ziehung der Lottozahlen für den Eurojackpot statt, der Preis betrug genau 63.248.942 Euro und 30 Cent. Ein Mann aus Rheinland-Pfalz hat ihn geknackt und kann nun die Preissumme komplett einkassieren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zwei Gewinner aus Deutschland: Fünf Tipper knacken 90-Millionen-Eurojackpot<<<

    Auch in der zweiten und dritten Gewinnklasse konnten Deutsche abstauben. Ein Spieler aus Bayern konnte ein ebenfalls schönes Sümmchen von 590.260 Euro gewinnen.

    Gleich zwei Gewinner aus Deutschland gab es in der dritten Gewinnklasse mit jeweils 138.884 Euro, und zwar aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

    An dem Eurojackpot beteiligen sich insgesamt 18 europäische Länder.

    Der höchst mögliche Gewinnpreis ist bei 90 Millionen Euro gedeckelt.

    Erst Ende November ist dieser Maximalpreis geknackt worden.

    Damals teilten sich fünf Tipper den 90-Millionen-Höchstgewinn. Jeweils 18 Millionen Euro gingen nach Hamburg und Hessen sowie an Gewinner in Spanien, Italien und Finnland.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Thai gewinnt Millionen im Lotto, verliert Lottoschein und … bringt sich um<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Damit Nord Stream 2 nicht auf Grund läuft – Verlegeschiff „Akademik Cherskiy“ wechselt Besitzer
    Bundesregierung hält Ausschluss Russlands aus G7 für begründet
    Russisches Aufklärungsflugzeug von britischen Kampfjets „abgefangen“ – Royal Air Force
    Tags:
    Millionen, Gewinner, Eurojackpot, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Rheinland-Pfalz