18:04 19 Februar 2019
SNA Radio
    Eine MiG-23 der libyschen Luftwaffe (Archivbild)

    MiG-23 zwingt Passagierjet zur Landung in Libyen - VIDEO

    © AFP 2018 / MAHMUD TURKIA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    212569

    Die libysche Luftwaffe hat Medienberichten zufolge ein Passagierflugzeug abgefangen und zur Landung gezwungen, weil dieses in eine Flugsperrzone im Süden des Landes eingedrungen war.

    Laut Medien war eine Bombardier CRJ200 vom al-Fil-Ölfeld in die Hauptstadt Tripolis unterwegs. Die Maschine wurde von einem MiG-23-Kampfjet abgefangen und musste auf dem von der Armee kontrollierten Flughafen Sabha, 750 Kilometer von Tripolis entfernt, landen.

    Dieses Video des libyschen Militärs zeigt das Abfangmanöver und die Zwangslandung:

    Wie viele Menschen an Bord waren, blieb vorerst unklar. Eine CRJ200-Maschine bietet bis zu 50 Passagieren Platz. Mit dem vom Westen unterstützten Sturz des langjährigen Herrschers Muammar Gaddafi 2011 war Libyen politisch entzweigebrochen. Im Land tobt seitdem Bürgerkrieg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tripolis, Libyen