Widgets Magazine
05:09 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Childish Gambino

    Grammys für bestes Lied des Jahres 2019

    © AFP 2019 / Valerie MACON
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 024
    Abonnieren

    Childish Gambino hat mit dem Song „This Is America“ den Grammy für das beste Lied des Jahres gewonnen. Die Show wurde vom TV-Sender CBS live übertragen.

    Nominiert waren außerdem Ella Mai für „Boo'd Up“, Shawn Mendes mit „In My Blood“, Brandi Carlile für „The Joke“, Zedd, Maren Morris und Grey für ihren Titel „The Middle“ sowie Lady Gaga und Bradley Cooper für „Shallow“.

    Außerdem wurde „This Is America“ mit den Preisen für das beste Musikvideo und die beste Aufnahme des Jahres geehrt.

    Es ist das erste Mal in der Geschichte der Grammys, dass diese beiden Preise für einen Rap-Song verliehen werden.

    Der russissche Pianist Daniil Trifonow
    © Sputnik / Alexander Utkin
    Der Preisträger – der Comedian und Rapper Donald Glover, der auch unter dem Namen Childish Gambino bekannt ist – wohnte der Show allerdings nicht bei.

    Drei Grammys gingen an Lady Gaga: Für ihren Song „Shallow“ wurde sie als Komponistin ausgezeichnet, sowie für ihr Gesangsduett mit Bradley Cooper. Zudem holte Lady Gaga den Preis für die beste Solo-Darbietung in der Popsparte mit dem Song „Joanne (Where Do You Think You're Goin'?)“.

    Die 61. Preisverleihung fand am Sonntag in Los Angeles statt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Verleihung, Preis, Grammy, TV-Sender CBS, Lady Gaga, Donald Glover, USA