Widgets Magazine
04:44 20 August 2019
SNA Radio
    Panorama

    Sonne, Strand und nackte Haut: Hinter den Kulissen von Miss Germany – VIDEO, Teil 1

    Zum Kurzlink
    32235
    © Sputnik .

    Bevor die Miss Germany 2019 gekürt wird, wurden die 16 Missen im Miss Germany Camp auf der Kanarischen Insel Fuerteventura in Workshops ausgebildet und in Fotoshootings abgelichtet. Bei sonnigem Wetter hatten die Damen außerdem die Gelegenheit, mitten im Winter einen Hauch Sommer zu erhaschen. Sputnik war hinter den Kulissen bei Miss Germany dabei.

    16 junge Frauen aus 16 Bundesländern hatten auf der Kanarischen Insel eine Woche lang eine Menge Vergnügen am Pool und am Strand – aber zugleich auch alle Hände voll zu tun. Denn natürlich ging es im Camp nicht nur um fröhliches Plantschen, sondern auch um die Vorbereitung auf das Finale des Schönheitswettbewerbs – und da sollte alles glatt laufen. Dafür gab es vor Ort diverse Workshops.

    Für den Roten Teppich drillte Tanzstar Nikeata Thompson in einem Laufsteg-Training die Ladies persönlich. Die Tänzerin, die aus verschiedenen Shows bekannt ist, hat auch selbst auf der Insel für die Kamera einen Tanz hingelegt.

    Doch nicht nur die Beine sollten den richtigen Schwung erhalten. Damit nicht nur alles gut läuft, sondern auch alles gut sitzt und nichts bei den Fotoshootings dem Zufall überlassen ist, wurden die Mädels am laufenden Band von einem Team aus Makeup-Artists geschminkt und gestylt.

    Zudem gab es einen Knigge-Workshop, in dem es um Tischmanieren, Konversation und Höflichkeit ging, damit die Damen sich in gehobener Gesellschaft angemessen bewegen können. Und schließlich verzeichnet 2019 eine Wende bei Miss Germany, denn das Gewicht soll auch mehr auf die Persönlichkeiten der Missen gelegt werden.

    Sputnik hat auch mit den Missen persönlich gesprochen und darum wird es im zweiten Video über das Camp gehen. Bleiben Sie dran!

    >>>„Sex statt Sanktionen“: Sputnik auf der größten Erotikmesse der Welt – VIDEO<<<

    Tags:
    Model, Camps, Bikinis, Bilder, Models, Schönheitswettbewerb, Frauen, Miss Germany 2019, Kanaren, Kanarische Inseln, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Gleichgeschlechtliches Paar (Symbolbild)
      Letztes Update: 22:14 19.08.2019
      22:14 19.08.2019

      Jedes 14. Hochzeitspaar in Deutschland gleichgeschlechtlich - Studie

      Seit der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Deutschland im Jahr 2017 haben rund 33.000 homosexuelle Paare im Land sich das Ja-Wort gegeben. Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Montag ist damit rund jede 14. Hochzeit in der Bundesrepublik eine zwischen zwei Männern oder zwei Frauen.

    • Biene (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:55 19.08.2019
      21:55 19.08.2019

      Über Drohnen und Drogen: Wird die Honigbiene bald zur Drogenfahndung genutzt?

      Seit mehreren Jahrtausenden nutzt die Menschheit die Honigbiene. Doch dank eines Laborversuchs einer Polizistin und Hobbyimkerin könnten die Insekten bald schon zu polizeilichen Zwecken genutzt werden. Ihr außerordentlich guter Geruchssinn könnte es den Tieren ermöglichen, als Drogenschnüffler eingesetzt zu werden.

    • Alligator (Symbolbild)
      Letztes Update: 20:34 19.08.2019
      20:34 19.08.2019

      „Wer spielt hier Jumanji?”: Alligatoren in Florida auf Vormarsch – Foto und Video

      Im US-Bundesstaat Florida sind Begegnungen mit Alligatoren bekanntlich keine Seltenheit. Doch dass gleich mehrere vielerorts auf den Straßen zu sehen sind, ist eher eine Ausnahme. Die nun im Netz kursierenden Bilder sind wirklich überraschend.

    • Marschflugkörper „Nirbhay“ (Archiv)
      Letztes Update: 20:22 19.08.2019
      20:22 19.08.2019

      Eine weitere Nukleargroßmacht? National Interest untersucht Indiens Atomarsenal

      Die Experten Hans Kristensen und Matt Korda vom Nuclear Information Project der Federation of American Scientists (dt.: Bund amerikanischer Wissenschaftler) haben einen Bericht veröffentlicht, der das Nuklearwaffenpotential und die Atomrüstungspläne der indischen Regierung auswertet. Darüber berichtet die Zeitschrift „National Interest“.