14:09 28 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2315
    Abonnieren

    Das Analysenteam von Picodi.com hat eine Meinungsumfrage unter Frauen und Männern zum Valentinstag durchgeführt und herausgefunden, welche Geschenke zu diesem Anlass den Befragten am wenigsten gefallen.

    Den besonderen Tag der Liebe am 14. Februar feiern demzufolge 49 Prozent der Deutschen, während ihn 51 Prozent nicht zelebrieren. Die überwiegende Mehrheit der Respondenten (85 Prozent) gibt an, ihre bessere Hälfte mit einem Präsent überraschen zu wollen. Einige gehen sogar noch einen Schritt weiter und erfreuen zu diesem Anlass ihre Familienangehörigen (zehn Prozent) oder Freunde (sechs Prozent) mit einer Aufmerksamkeit.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Leinwand-Romanze: Das sind die bekanntesten Film-Liebespaare<<<

    Die Ausgaben dafür fallen bei Frauen und Männern unterschiedlich aus: Während Frauen Geschenke im Wert von durchschnittlich 77 Euro planen, sind es bei dem anderen Geschlecht rund 55 Euro. Wie die Umfrage-Autoren betonen, ist Deutschland damit das einzige Land, wo Frauen kostbarere Geschenke machen.

    Die Umfrage-Ergebnisse legen unter anderem nahe, welche Ideen zum Valentinstag am schlimmsten sind. Nach Angaben von Picodi.com ist die größte Enttäuschung für Frauen ein Haushaltsgerät (49 Prozent), gefolgt von Plüschtieren (48 Prozent) und elektronischen Geräten (44 Prozent). Als bessere Geschenkoptionen gelten bei ihnen Geld und Unterwäsche.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Beim Kuss ist Schluss“ – Treue-Tester überprüfen Liebesbeziehungen<<<

    Zu den Geschenken, auf die die männlichen Respondenten gerne verzichten, zählen unter anderem Valentinskarten (30 Prozent) und Süßigkeiten (30 Prozent). 27 Prozent der Personen wollen ebenfalls keine Haushaltsgeräte zum Valentinstag bekommen.

    Auch diejenigen, die frei von Klischees sind und etwas Kitsch mögen, sollten bei der Auswahl weit Ausschau halten.  Das Portal blickamabend.ch hat die wohl außergewöhnlichsten Optionen aufgelistet. Auf Platz eins kommt dabei Milchschokolade in Anus-Form, gefolgt von „Fundies”, also Unterwäsche, die zwei Personen zugleich tragen können, sowie Toilettenpapier mit romantischen Sprüchen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze
    Eingänge zur geheimen US-Untergrundbasis entdeckt? Weltverschwörer werden fündig - Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Tags:
    Geschenke, Umfrage, Valentinstag, Deutschland