20:43 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    17276
    Abonnieren

    Knapp zwei Monate nach den Messerangriffen in Nürnberg ist es in dieser Stadt wieder zu einer Messerattacke gekommen. Das teilte die Agentur dpa am Sonntag unter Verweis auf Polizeiangaben mit.

    Demnach hat ein Mann am frühen Sonntagmorgen in Nürnberg eine Frau mit einem Messer verletzt. Der Täter konnte vom Ort des Geschehens fliehen. Laut Polizeiangaben soll er eine kleine Statur haben, ein rotes Oberteil mit Kapuze und eine Jeans tragen. Zudem soll er einen grauen Sportschuh am Tatort verloren haben.

    ​Vorerst liegen keine weiteren Details, etwa zu möglichen Verletzungen der Frau,  vor.  Nach dem Täter werde zurzeit gefahndet.

    Im Dezember hatte ein 38-Jähriger in Nürnberg  innerhalb weniger Stunden insgesamt drei Frauen überfallen und schwer verletzt. Zwei der Frauen  schwebten zeitweise in Lebensgefahr. Die Polizei konnte den Täter festnehmen. Wenig später wurde Untersuchungshaft gegen den Mann verhängt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schüsse vor griechisch-orthodoxer Kirche in Lyon – Priester schwer verletzt
    Covid-19: Der Moment, an dem die Überwachung aller durch die Regierung begann?
    Frankreich und die Türkei: zwischen aktueller Kollision und einstiger Allianz
    Frau fährt mit Auto in Berliner Café – sechs Verletzte
    Tags:
    Tatort, Messerangriff, Verletzte, Deutschland