21:12 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Autobahn in Deutschland (Archivbild)

    Tragischer Unfall auf A1: Geisterfahrer rast in Auto von Familie

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    55101
    Abonnieren

    Auf der Bundesautobahn 1 bei Stuhr (Landkreis Diepholz) ist ein Geisterfahrer frontal mit einem Auto zusammengestoßen, in dem eine ganze Familie saß.

    Wie die Autobahnpolizei am Sonntag mitteilt, fuhr der Geisterfahrer aus bislang unbekannten Gründen an der Anschlussstelle Groß Ippener im Landkreis Oldenburg auf die Gegenfahrbahn der Autobahn 1 und kollidierte frontal mit einem anderen Wagen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Chemieunfall in Baden-Württemberg: Es gibt Verletzte<<<

    Laut Polizeiangaben konnten einige Fahrer dem Geisterfahrer noch ausweichen, bevor er nach etwa drei Kilometern in den Familienwagen stieß.

    Der Geisterfahrer starb bei dem Zusammenstoß. Zwei Erwachsene sowie zwei Kinder aus dem anderen Wagen überlebten zunächst mit Verletzungen verschiedener Schwere.

    Laut Polizeiangaben sind drei Insassen lebensgefährlich und eines der Kinder schwer verletzt worden.

    Rettungshubschrauber brachten die drei lebensgefährlich Verletzten sofort in eine Klinik. Das schwer verletzte Kind konnte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Der Geisterfahrer konnte nicht mehr gerettet werden.

    Durch die Wucht des Aufpralls blieben die beiden am Unfall beteiligten Autos quer auf der Fahrbahn liegen.

    Die Autobahn 1 musste in Fahrtrichtung Osnabrück gesperrt werden, so die Sprecherin der Polizei.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Bundesregierung erteilt allgemeinem Tempolimit auf Autobahnen eine Absage<<<

    Die Sperrung könne noch bis in die späten Abendstunden andauern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Putin: Nur Paris hat auf Moratorium-Idee reagiert - dies zwingt Russland, sich zu schützen
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Tags:
    Familie, Tote und Verletzte, Geisterfahrer, Unfall, Autobahn A1