12:31 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8661
    Abonnieren

    Ein ICE aus Deutschland mit circa 240 Menschen an Bord ist im schweizerischen Basel teilweise entgleist, wie die Deutsche Bahn auf ihrer offiziellen Homepage mitteilte.

    Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend. Bei der Einfahrt in den Bahnhof Basel sei ein ICE mit dem Triebkopf und einem Wagen entgleist. Der ICE 373 mit rund 240 Reisenden war laut der „Basler Zeitung“ auf dem Weg von Berlin nach Interlaken.

    ​Die Fahrgäste sollen von der Feuerwehr aus dem Zug evakuiert und zum Bahnhof Basel SBB gebracht worden sein. Glücklicherweise sei niemand verletzt worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    US-Außenamt deckt „Säulen russischer Propaganda“ auf – Botschaft kontert
    Deutsche Diplomatin bei Explosion in Beirut getötet
    Tags:
    Entgleisen, Zug, ICE, Deutsche Bahn, Basel, Schweiz, Berlin, Deutschland