11:24 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3782
    Abonnieren

    Erneut nähert sich ein Asteroid der Erde, und zwar einer, der etwa 85 Meter im Durchmesser aufweist. Das ist in etwa die Größe des Big Ben. Einige Menschen dürften sich auf diese kosmische Annäherung freuen, sowie auch auf einen besonderen Mond.

    Ein Asteroid in der Größe des Big Ben nähert sich der Erde. Am Dienstag dürfte er mit minimalem Abstand an der Erde vorbeifliegen.

    Der Himmelskörper, 2013 MD8 genannt, fliegt mit einer Geschwindigkeit von 48 Tausend Kilometern pro Stunde.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Astronomen registrieren „Killer-Ausbruch“ auf Nachbarstern<<<

    Erstmals wurde dieser Asteroid, der seine Kreise um die Sonne zieht, im Juni 2013 entdeckt. Nach Angaben von Astronomen braucht er in etwa 2,94 Erdenjahre, um einen kompletten Weg um die Sonne zu machen.

    Gefährlich ist er nicht, aber sicherlich interessant für Hobby-Astronomen, die an diesem Tag das kosmische Objekt begutachten dürften.

    Gleichzeitig wird am 19. Februar auch ein sogenannter Supermond zu sehen sein. Dabei gibt es nicht nur einen Vollmond, sondern er passiert gleichzeitig den erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn und ist dadurch besonders groß zu sehen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Risiko von Kollision mit Erde wahrscheinlicher: Forscher zu neuentdecktem Asteroiden<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Falsche Richtung: Katze auf Rolltreppe erobert Internet – Video
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Tags:
    Supermond, Vollmond, Asteroid, NASA