14:47 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2128
    Abonnieren

    Bienen werden immer seltener. Dann greifen wir mal zu, dachten sich Diebe in Ribnitz-Damgarten (Mecklenburg-Vorpommern), und stahlen zwei Völker. Die Polizei fahndet.

    In der Ortschaft Alt Guthendorf bei Marlow schlug ein Imker Alarm. Neben etwa 10.000 Bienen gehört auch Honig zur Beute, teilte die Polizei Vorpommern-Rügen auf ihrer Facebook-Seite mit:

    Der oder die Täter öffneten verbotenerweise einen Kuhstall. Dann öffneten sie Kisten und entnahmen diesen etwa zehn Rahmen mit Waben und Bienen. Laut Polizeimeldung fehlt sowohl von den Tätern als auch von den Bienen bis jetzt jede Spur. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: „Rettet die Bienen!“ – Ziel erreicht: Volksbegehren sammelt über eine Million Stimmen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Tags:
    Bienen, Polizei, Deutschland