08:24 22 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10443
    Abonnieren

    Ein Mehrzweckkampfflugzeug vom Typ F-2 der japanischen Luftselbstverteidigungsstreitkräfte ist am frühen Mittwoch nicht weit von der Präfektur Yamaguchi vom Radar verschwunden. Dies berichtet der TV-Sender NHK.

    Der Vorfall ereignete sich bei Übungen. An Bord befanden sich zwei Menschen.

    Laut jüngsten Medienberichten wurden die beiden Piloten gefunden; sie leben. Die Suchaktion nach dem Flugzeug, das ins Japanische Meer gestürzt sein soll, wird fortgesetzt.

    Es wurde eine Ermittlung eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    Tags:
    Piloten, Radar, Flugzeug, F-2, Japanisches Meer, Japan