13:47 09 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10443
    Abonnieren

    Ein Mehrzweckkampfflugzeug vom Typ F-2 der japanischen Luftselbstverteidigungsstreitkräfte ist am frühen Mittwoch nicht weit von der Präfektur Yamaguchi vom Radar verschwunden. Dies berichtet der TV-Sender NHK.

    Der Vorfall ereignete sich bei Übungen. An Bord befanden sich zwei Menschen.

    Laut jüngsten Medienberichten wurden die beiden Piloten gefunden; sie leben. Die Suchaktion nach dem Flugzeug, das ins Japanische Meer gestürzt sein soll, wird fortgesetzt.

    Es wurde eine Ermittlung eingeleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Zivilfahrzeug stellt sich neuester chinesischer Selbstfahrhaubitze in den Weg – Video
    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    200.000 US-Dollar futsch: Dieb klaut 55-Jährigem alle Ersparnisse auf offener Straße – Video
    Todesfälle durch neuartiges Virus in China gemeldet – Medien
    Tags:
    Piloten, Radar, Flugzeug, F-2, Japanisches Meer, Japan