09:14 22 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4143
    Abonnieren

    Die Polizei hat einen 26 Jahre alten Mann festgenommen, der seine Mutter ermordet und daraufhin zum Teil gegessen haben soll. Dies berichtet „El Pais“.

    Selbst für erfahrene Ermittler keine leichte Kost: Am Donnerstag verhaftete die Polizei einen 26-jährigen Mann, der seine 66-jährige Mutter ermordet, danach zerstückelt und gegessen haben soll. Laut den vorliegenden Informationen soll er auch seinen Hund mit Leichenteilen gefüttert haben.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Französische Polizei nimmt mutmaßliche Kannibalen fest<<<

    Einen ganzen Monat lang war die 66-Jährige unauffindbar, bis schließlich die Beamten Entsetzliches in der Wohnung  der Frau vorfanden. Der Sohn hatte Stücke der Leiche in Plastikbehälter gepackt und dort verwahrt. Er zeigte sich geständig. Um den Vierbeiner kümmert sich der Veterinärdienst.

    Der Verhaftete soll bereits zwölf Vorstrafen haben, hauptsächlich wegen Misshandlung seiner Mutter.

    Derzeit ist der Mordverdächtige in Haft und soll am Freitagabend vor Gericht gestellt werden.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Appetit vergangen – Kannibale stellt sich mit Leichenteilen der Polizei<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Rettung des letzten Atomwaffenvertrags“ - Appell der Ex-Außenminister Albright und Iwanow
    Tags:
    Polizei, Kannibale, Spanien