Widgets Magazine
11:40 22 Juli 2019
SNA Radio
    Panorama

    Sibirien: Baikalsee mit riesiger russischer Flagge bedeckt – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    2572

    Aktivisten und Mitarbeiter des russischen Zivilschutzministeriums haben den Baikalsee mit einer riesigen russischen Flagge bedeckt. Die Umweltschutzaktion fand am Dienstag vor dem Felsen Schamanka auf Olchon, der größten Insel des Baikalsees, statt. Das teilte der lokale TV-Sender „Irkutsk“ mit.

    Demnach ist die Flagge rund 1.500 Quadratmeter groß. Sie sei in das Buch der Rekorde Russlands aufgenommen worden und gelte als die größte Flagge, die jemals auf einem Süßwassersee ausgebreitet wurde. Die Organisatoren verfolgten damit das Ziel, auf den Baikalsee aufmerksam zu machen, um sein einmaliges Öko-System zu erhalten.   

    Im April 2018 gab es eine derartige Aktion auf dem Drifteis am Nordpol in der Arktis. 

    Der Baikalsee befindet sich in Sibirien. Er ist mit 1.642 Metern der tiefste und mit mehr als 25 Millionen Jahren der älteste Süßwassersee der Erde. Sein einziger Abfluss, die Angara, fließt über den Jenissej in die Karasee des Polarmeeres. 1996 wurde die Baikal-Region von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flagge, TV-Sender Irkutsk, Arktis, Baikalsee, Sibirien, Russland