04:13 20 April 2019
SNA Radio
    US-Zerstörer „Gravely“

    US-Zerstörer „Gravely“ in Ostsee eingelaufen – Medien

    © Foto : U.S. Navy/Darien G. Kenney
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7596

    Der amerikanische Zerstörer „USS Gravely“ (DDG-107) ist ins Gewässer der Ostsee eingelaufen, berichten russische Medien unter Verweis auf westliche Webseiten.

    Das Schiff soll bereits die Meeresstraße Großer Belt durchfahren haben und bewegt sich derzeit entlang der deutschen Küste.

    ​In diesem Jahr ist es bereits die zweite Einfahrt des amerikanischen Zerstörers in die Ostsee.

    Am 11. Januar war berichtet worden, dass die „USS Gravely“ durch die Dänemarkstraße in die Ostsee eingelaufen sei.

    Die „USS Gravely“ (DDG-107) ist ein Zerstörer der United States Navy und gehört zur Arleigh-Burke-Klasse. Das Schiff war am 30. März 2009 vom Stapel gelaufen und am 20. November 2010 in die Bewaffnung der US-Navy aufgenommen worden.

    Das Schiff kann bis zu 56 Marschflugkörper „Tomahawk“ mit einer Reichweite von 1600 Kilometern an Bord haben. Darüber hinaus verfügt die „USS Gravely“ über ein Raketenabwehrsystem „Aegis“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Schiff, US-Zerstörer USS Gravely, Ostsee, USA