19:52 25 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    51267
    Abonnieren

    Eine Kolonne von mobilen landgestützten Raketenkomplexen des Typs Jars, die am 9. Mai an der Siegesparade auf dem Roten Platz teilnehmen wird, ist aus dem zentralrussischen Gebiet Iwanowo auf dem Truppenübungsgelände Alabino bei Moskau eingetroffen. Das teilte das russische Verteidigungsministerium mit.

    Die Raketenkomplexe wurden bei der Fahrt auf der Moskauer Ringautobahn gefilmt.

    Die Strecke, die die Kolonne von ihrem Stationierungsort in der zentralrussischen Stadt Teikowo durch drei Gebiete bis zum Truppenübungsgelände Alabino bei Moskau zurückgelegt hat, wird auf mehr als 400 Kilometer geschätzt.

     

     

    Wie aus dem Verteidigungsministerium weiter verlautete, hätten die Bedienungsmannschaften der strategischen Raketentruppen, die bei der Militärparade auf dem Roten Platz präsent sein werden, an Übungen und praktischem Unterricht im Januar-Februar auf dem Gelände ihres Truppenverbandes teilgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland kostengünstig in die Knie zwingen – Strategien der US-Denkfabrik „Rand Corporation“
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Mine explodiert an Öltanker vor Küste Saudi-Arabiens
    Moskau antwortet auf polnische Vorwürfe bezüglich Massaker von Katyn
    Tags:
    Video, Siegesparade, Jars-Raketenkomplexe, Russland