08:43 05 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21361
    Abonnieren

    US-Schauspielerin Lisa Sheridan ist mit nur 44 Jahren verstorben. Die Frau wurde durch zahlreiche TV-Rollen bekannt.

    „Wir alle haben Lisa sehr geliebt und sind am Boden zerstört durch den Verlust“, zitieren Medien den Manager der Schauspielerin, Mitch Clem.

    Die Frau sei bereits am Montagmorgen in ihrem Appartement in New Orleans verstorben. Die Todesursache sei bislang unklar. Clem schloss einen Suizid aus.

    ​Lisa Sheridan wurde durch ihre Rollen in zahlreichen Serien bekannt, darunter „Invasion“, „CSI: Miami“, „CSI: New York“ und „Private Practice“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    Tags:
    tot, TV-Serie, Schauspielerin, Lisa Sheridan, New Orleans, USA