17:40 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    117111
    Abonnieren

    Eine Frau aus dem US-Bundesstaat Tennessee ist von ihrer Hausverwaltung aufgefordert worden, eine Strafe zu zahlen. Der Grund: Ihr Auto soll im Schnee einen Penis-Umriss hinterlassen haben, berichtete die Amerikanerin auf der Plattform Reddit.

    Die Frau, die laut Medien Kathryn heißt, schrieb unter dem Namen ReservoirKat, dass sie zusammen mit ihrem Ehemann eines Morgens vor mehreren Wochen das Haus verlassen habe, um zur Arbeit zu fahren. In der Nacht hätte es ein wenig geschneit, die Straße sei demnach mit einer hauchdünnen Schnee-Schicht bedeckt gewesen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Eishosen“: Brutaler Frost sorgt für neuen Flashmob in USA – FOTOS<<<

    Einige Tage später bekam sie eigenen Angaben zufolge von der Hausverwaltung einen Brief, mit der Aufforderung eine Strafe von 100 Dollar (umgerechnet rund 88 Euro) zu zahlen. Erst nach einem kurzen E-Mail-Verkehr wurde der Amerikanerin ein Foto geschickt, das das Problem endlich klärte.

    Offenbar wurde die Strafe fällig, weil das Auto einen Abdruck in Penis-Form hinterlassen habe. Kathryn habe sich „totgelacht“.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Impotenz für immer heilen: Revolutonäre Billig-Methode vorgestellt<<<

    Die Amerikanerin legte Einspruch ein und wehrte sich gegen die Strafe, da sie nichts für die Form ihres Autos könne. Am Ende ließ die Hausverwaltung von der Geld-Strafe ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    US-Jagdflugzeuge begleiteten russische Tu-95MS-Raketenträger im Fernen Osten
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Tags:
    Schnee, Parkplatz, Parken, Geldstrafe, Strafe, Penis, Pkw, Wagen, Auto, Frau, Tennessee, USA