00:38 23 April 2019
SNA Radio
    Feuerwehr (Symbolbild)

    Fünf Tote bei Brand in Nürnberg

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1528

    Im Nürnberger Stadtteil Sandreuth ist in der Nacht zum Samstag ein Einfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Dabei sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern sind auch Kinder, wie der Bayerische Rundfunk am Samstag mitteilte.

    Im Nürnberger Stadtteil Sandreuth ist in der Nacht zum Samstag ein Einfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Dabei sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Todesopfern sind auch Kinder, wie der Bayerische Rundfunk am Samstag mitteilte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Winnie Puuhs „Hundert-Morgen-Wald” in Flammen<<<

    Wie der Bayerische Rundfunk unter Verweis auf die Polizei berichtet, befanden sich insgesamt neun Menschen zur Zeit des Brandausbruchs im Gebäude. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Haus bereits völlig in Flammen.

    Bei den Opfern soll es sich um vier Kinder und eine 34 Jahre alte Frau handeln, hieß es. Unter den Kindern sei ein siebenjähriges Mädchen sowie zwei Jungen im Alter von vier und fünf Jahren gewesen. Ein Säugling sei auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben, so der Bayerische Rundfunk. Alle Opfer seien Angehörige einer Familie. Weitere vier Menschen erlitten laut Medienangaben schwere Verletzungen.

    Die Brandursache sei noch nicht völlig klar, werde aber von der Kripo ermittelt. Keine Hinweise auf Brandstiftung seien bislang vorhanden, erläuterte eine Polizeisprecherin.

    Das Feuer brach im Erdgeschoss aus, die Opfer waren aber im oberen Stockwerk gefunden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Feuer-Katastrophe in Bangladesch: Dutzende Tote bei Brand in Dhaka – FOTOs & VIDEOs<<<

    Wie eine Polizeisprecherin gegenüber dem Nachrichtenportal inFranken.de mitteilte, sei das Haus nicht mehr bewohnbar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Feuer, Tote, Brand, Nürnberg, Bayern, Deutschland