04:45 25 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    232169
    Abonnieren

    Die USA haben sich geweigert, Verkehrskonvois, die die Einwohner des Flüchtlingslagers Rukban ausführen sollten, durch die Zone um den Militärstützpunkt at-Tanf fahren zu lassen. Dies geht aus einer Mitteilung des russischen Zentrums für die Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien hervor.

    Wie der Leiters des Versöhnungszentrums, Generalleutnant Sergej Solomatin, am Samstagabend bei einem Briefing mitteilte, habe Washington diese Entscheidung getroffen, obwohl die syrischen Behörden alle Maßnahmen für eine erfolgreiche Beförderung der Flüchtlinge ergriffen hätten.

    Am Freitag hatten die russische und die syrische Seite Busse zum Flüchtlingscamp geschickt.

    Gold (Symbolbild)
    © Sputnik / Waleri Titiewskij
    Die USA weigerten sich jedoch, die Sicherheit des Konvois zu garantieren. Unter anderem sollten die Flüchtlinge in die Städte Palmyra, al-Qaryatain sowie in die Vororte von Damaskus, Homs und Aleppo zurückkehren. Die syrische Regierung soll ihre Sicherheit gewährleisten und ihre verlorengegangenen Personalausweise nach einem vereinfachten Verfahren wieder ausstellen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russlands Militärpolizei geleitet UN-Hilfskonvoi zum Lager Rukban in Syrien<<<

    Nach Angaben der russischen Militärs leben im Flüchtlingslager Rukban rund 42.000 Menschen. Wie eine von den Vereinten Nationen und der Organisation der Rothalbmond-Bewegung abgehaltene Umfrage erhoben hat, möchten etwa 83 Prozent der Migranten heimkehren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: DKS melden Festnahme von über 1000 IS-Kämpfern<<<

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nawalnys Wohnung von Gerichtsvollziehern gepfändet – Sprecherin
    OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow
    Um das Dreifache billiger als Remdesivir: Russland liefert Anti-Corona-Medikament in 17 Länder
    „So etwas kann nur weltfremden Kommissionsbürokraten in Brüssel einfallen“ – EU-Experte
    Tags:
    Flüchtlinge, Flüchtlingslager, Flüchtligscamp, Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Russisches Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Versöhnungszentrum, al-Tanf, At-Tanf, al-Rukban, Rukban, USA, Russland, Syrien