16:21 25 April 2019
SNA Radio
    Unfallwagen und Polizei in Deutschland

    Drama in Dortmund: Mann bei Hochzeit von Stuhllehne aufgespießt

    © AFP 2019 / Odd Andersen
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2359

    In Dortmund hat ein junger Mann bei einer Hochzeitsfeier nach einem Sturz durch eine Zwischendecke lebensgefährliche Verletzungen erlitten, wie deutsche Medien unter Berufung auf die Polizei berichten.

    Der schreckliche Unfall ereignete sich demnach am Samstagnachmittag in einer Event-Halle im Stadtteil Kley. Der 18-Jährige soll zu Beginn der Veranstaltung Sachen aus dem Lager auf der Zwischendecke holen gewollt haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Karnevalist in Köln von Straßenbahn erfasst und getötet<<<

    Dabei sei er aber durch die Decke gestürzt und auf einen darunter stehenden Stuhl mit spitzer Lehne gefallen, von der er aufgespießt worden sei, heißt es.

    Rettungskräfte brachten den in Lebensgefahr schwebenden Mann in ein Krankenhaus. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: 18-Jähriger neben Staatsoper in Hannover erstochen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Polizei, Unfall, Hochzeit, Mann, Dortmund