05:22 04 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1522
    Abonnieren

    Ein italienischer Taucher ist nach seinem Auftauchen mit einem ungewöhnlichen Problem konfrontiert worden. Ein kleiner Oktopus hatte sich mit seinen Tentakeln an ihm festgeklammert und wollte sich anscheinend nicht abschütteln lassen. Ein entsprechendes Video ist auf Youtube veröffentlicht worden.

    Die Aufnahme zeigt, wie der Mann fast drei Minuten lang damit beschäftigt ist, sich von dem Meeresbewohner zu befreien. Sein Freund, der das Ganze gefilmt hatte, half ihm am Ende dabei.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Nichts für schwache Nerven: Riesige Vogelspinne fängt sich ein Opossum – VIDEO<<<

    Der Autor des Videos, Giuseppe Tortorella, und sein Freund Roberto waren auf einem Boot von der italienischen Stadt Torre del Greco nach Neapel unterwegs, als Roberto beschloss, in einem Neoprenanzug unter Wasser auf Fischfang zu gehen. Dort hat sich dann ein Oktopus an Robertos Arm festgeklammert. An der Oberfläche befand sich das Meerestier dann auf dem Rücken des Tauchers.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Tags:
    Meer, Video, Kraken, Taucher, Boot, Italien