15:09 13 November 2019
SNA Radio
    Ein geretteter Migrant in dem Schwarzer Meer (Archiv)

    Schlauchboot mit Migranten versinkt vor griechischer Insel – drei Tote

    © AP Photo / Bernat Armangue, File
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10373
    Abonnieren

    Ein Schlauchboot mit Migranten an Bord ist vor der griechischen Insel Samos untergegangen. Zwei Kinder und ein Mann kamen dabei ums Leben, wie die griechische Zeitung „Ethnos“ schreibt.

    Nach dem Untergang des Wasserfahrzeuges schwammen die zwölf Insassen in Richtung Insel. Drei von ihnen ertranken. Die Überlebenden wurden laut dem Blatt in den Hafen von Samos gebracht.

    Die griechischen Inseln sind Ankunftsorte für Flüchtlinge, die auf dem Seeweg aus der Türkei kommen. Derzeit hat sich der Zustrom etwas verringert. An einzelnen Tagen treffen aber gleichzeitig mindestens 100 Migranten im griechischen Inselgebiet ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Salvini feiert Erfolg: 95 Prozent weniger Migranten kommen nach Italien
    Tags:
    Untergang, Tote, Insel, Migranten, Samos, Griechenland