22:35 19 April 2019
SNA Radio
    Gedenktag des Schwundes des Fluges MH370 (Archiv)

    MH370: Verraten Unterwasser-Tonaufnahmen die Wahrheit über den Geisterflug?

    © AP Photo / Joshua Paul, File
    Panorama
    Zum Kurzlink
    165137

    Fünf Jahre ist es her, dass ein Verkehrsflugzeug der Malaysia Airlines, Flug MH370, auf mysteriöse Weise verschwand. Umfangreiche und teure Suchaktionen haben keine Ergebnisse gezeitigt: Eine monatelange vergebliche Suche auf dem Meeresgrund im südlichen Indischen Ozean kostete Malaysia, China und Australien 141 Millionen US-Dollar.

    Eine zweite Suche der US-Firma „Ocean Infinitiy“ verlief auch enttäuschend. Bisher wurden weder Flugschreiber noch Wrack gefunden. Eine unabhängige malaysische Untersuchungsgruppe bestätigte im Juli 2018 die These der malaysischen Behörden, dass das Flugzeug vorsätzlich vom Kurs abgewichen sei und nach Abbruch der Kommunikationsverbindungen noch sieben Stunden in der Luft gewesen sei.

    Laut dem Mathematiker Usama Kadri von der Cardiff University in Großbritannien könnte der Passagierjet auf dem Flug MH 370 im Norden des Indischen Ozeans, Tausende Kilometer entfernt von den Orten abgestürzt sein, an denen gesucht wurde. Wie Forscher um Kadri im Fachjournal „Scientific Reports“ schreiben, basieren ihre Erkenntnisse auf vier Unterwasser-Tonaufnahmen, die am 8. März 2014 gemacht wurden, als Flug MH370 vom Radar verschwand. Diese stammen von Mikrofonen, die im Meer zur Kontrolle über die Einhaltung des Kernwaffenteststopp-Vertrags installiert worden waren.Die aufgezeichneten Tonereignisse könnten nach Meinung des Forscherteams vom Aufschlag eines Flugzeugs im Meer stammen. Es handelt sich um tieffrequente Schallwellen, die sich im Wasser mit großer Geschwindigkeit ausbreiten und deren Ursprung zurückverfolgt werden kann.

    Inzwischen sind 30 Trümmerteile an verschiedenen Küsten Ostafrikas aufgetaucht. Bei nur dreien, darunter einem 4,27 Meter langen Stück Tragfläche, steht fest, dass sie von der vermissten Boeing stammen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Verschollene Boeing MH370: Malaysia nimmt Handeln der Fluglotsen unter die Lupe
    Flug MH370 der Malaysia Airlines: Geheimnis um verschollene Boeing gelüftet?
    Verschwundene malaysische Boeing auf Google Earth gefunden? VIDEO
    Fast vier Jahre nach Verschwinden von Boeing: Suche nach Flug MH370 geht weiter
    Tags:
    Passagierjet, MH370, Flugzeug, Malaysia Airlines, Malaysia