09:57 27 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3115
    Abonnieren

    Die britische Königin Elizabeth II. hat am Donnerstag ihr erstes Posting im sozialen Netzwerk Instagram verbreitet. Das teilte das britische Königshaus mit.

    Demnach hat die Königin auf dem Instagram-Account des Königshauses das Foto eines Briefes gepostet, den der britische Gelehrte und Erfinder, Charles Babbage, im Jahr 1843 an den Ururahnen der Königin, Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, geschickt hatte.

     

     

    In dem Dokument habe Babbage, der als Computer-Pionier gilt, dem Prinzen und seiner Ehefrau, der Königin Victoria, über einen von ihm erfundenen „analytischen Mechanismus“ erzählt.

    Wie die Königin Elizabeth II. weiter schreibt, sei das Dokument in den königlichen Archiven deponiert gewesen.   

    Allein in einer Stunde soll das Posting 22.000  Daumen-hoch-Symbole gesammelt haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    US-Aufseher: Deutsche Bank soll sich aus Russlandgeschäft zurückziehen
    Haushalt 2021 steht, Geheimdokument belastet Türkei, Bundestag beschließt Plastiktüten-Verbot
    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    Tags:
    Posting, Instagram, Charles Babbage, Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Königin Elisabeth II, Großbritannien