18:33 18 April 2019
SNA Radio
    Kapsel Crew Dragon vor dem Start (Archiv)

    Dragon-Mission: Musk dankt Roskosmos-Chef für Gratulation und lobt russische Technik

    © AFP 2019 / HO / NASA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    155811

    SpaceX-Gründer Elon Musk hat dem Chef der russischen Weltraumbehörde Roskosmos Dmitri Rogosin für dessen Begrüßung der Testmission der Kapsel Crew Dragon gedankt und seine Bewunderung für die russische Raumfahrttechnologie zum Ausdruck gebracht.

    Rogosin hatte früher Nasa-Chef Jim Bridenstine und Elon Musk  zum erfolgreichen Andocken der unbemannten Raumkapsel Dragon 2 an der Raumstation ISS gratuliert.

    Er erklärte, man könne „die Arbeit von Partnern für den Test ihrer nun entstandenen Raumschiffe nur begrüßen.“
    Musk twitterte wiederum am Freitag: „Vielen Dank im Namen von SpaceX! Wir haben Ihre Raketen- Raumfahrttechnologie immer bewundert“. Zudem bezeichnete er die russischen Triebwerke NK-33, RD-170 und RD-180 als „außergewöhnlich”.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Crew Dragon“: Elon Musks Raumschiff im Atlantik gelandet – VIDEO<<<

    Die Kapsel Dragon 2 war am Samstag, den 2. März mit einer Falcon-9-Rakete vom US-Weltraumbahnhof in Cape Canaveral in Florida gestartet und hatte am Sonntag an die ISS angedockt.

    Für die Vereinigten Staaten ist der Testflug ein wichtiger Schritt in Richtung künftiger Unabhängigkeit bei bemannten Missionen zur ISS. Seit der Schließung des Projekts Space Shuttle im Jahr 2011 fliegen die US-Astronauten mit russischen Sojus-Kapseln zur Internationalen Raumstation.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Drei Tage nach Dragon-2-Andocken: Spiritus-Geruch auf ISS noch spürbar — Quelle<<<

    Der Vertrag mit Russland ist aber nur noch bis November gültig. Künftig wollen die Vereinigten Staaten die eigenen Kapazitäten für bemannte Missionen im All ausbauen, teilweise mit Hilfe von Privatunternehmen wie SpaceX. Dazu hatte die US-Regierung 2014 einen Vertrag mit Elon Musks Raumfahrtfirma abgeschlossen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Andocken, ISS, Raumkapsel, Roskosmos, SpaceX, Dmitri Rogosin, Elon Musk, USA, Russland