09:22 15 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    201178
    Abonnieren

    Die Polizei hat in Rinteln (Kreis Schaumburg, Niedersachsen) eine 22-jährige Frau aus Afghanistan in ihrer Wohnung tot gefunden. Der mutmaßliche Täter soll ihr 27-jährige Mann oder Ex-Mann sein, berichten die deutschen Medien.

    Demzufolge wollte die Getötete (sie soll erstochen worden sein) sich von ihrem ebenso aus Afghanistan stammenden Ehemann scheiden lassen, weshalb es unter den Eheleuten regelmäßig Streit gab.

    Die Ermittler vom Fachkommissariat 1 in Nienburg sollen gegen 12 Uhr am Dienstag eingetroffen sein und die Spurensuche aufgenommen haben.

    Derzeit ist der Mann flüchtig. Sein Aufenthaltsort ist unbekannt.

    Aufgrund des frühen Stadiums der Ermittlungen geben die Polizei und Staatsanwaltschaft in Bückeberg darüber hinaus keine Auskünfte. Pressesprecher Axel Bergmann bestätigte jedoch, dass die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen eines Tötungsdelikts führt.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Familiendrama in Jena: Vier Tote, darunter Baby, in Wohnung entdeckt <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Tags:
    Afghane, Ermittlungen, Mord, Rinteln