Widgets Magazine
17:00 22 Juli 2019
SNA Radio
    Passagierjet des Typs Boeing 737 Max 8 (Archivbild)

    Boeing-Absturz: Fachleute aus Russland haben vor Problem gewarnt – Experte

    © REUTERS / Willy Kurniawan
    Panorama
    Zum Kurzlink
    473397

    Die US-Luftfahrtbehörde FAA will den Boeing-Konzern verpflichten, Passagierflugzeuge vom Typ 737 Max 8 nachzubessern. Offenbar sind die jüngsten Unglücke einer 737 Max 8 in Indonesien und einer baugleichen Boeing in Äthiopien auf die gleiche Ursache zurückzuführen. Fachleute aus Russland haben auf das Problem früher hingewiesen.

    Noch sind nicht alle Informationen über die zwei Abstürze in Indonesien und Äthiopien und deren Ursache verfügbar. Für endgültige Schlüsse sei es deshalb noch zu früh, erklärte die Luftfahrtbehörde FAA.

    Dennoch werde Boeing verpflichtet, die Steuerung der 737 Max 8 zu überarbeiten, so die Behörde. Außerdem werde der Konzern die Ausbildungsunterlagen für die Piloten des besagten Flugzeugtyps ändern müssen. Der Boeing-Konzern hat zugesagt, schon in den nächsten Wochen ein Software-Update am Steuerungssystem der 737 Max 8 vorzunehmen.

    Diese Änderungen innerhalb der vorgegebenen Fristen zu schaffen, sei jedoch schwierig, sagte der Luftfahrtexperte Wladimir Popow, ehemaliger General der russischen Luftwaffe, im Sputnik-Interview: „Was wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass es beim Steigflug dieser Maschine regelmäßig Probleme gab – egal ob im Autopiloten oder bei manueller Steuerung. Man muss klären, wie sich das Höhenleitwerk beim Betätigen des Höhenruders verhält. Da liegt ein Fehler vor, auf den unsere Fachleute immer wieder hingewiesen haben. Aber irgendwie hatte es Boeing einfach überhört.“

    Jetzt habe der Konzern wohl erkannt, dass es ein Problem mit der Steuerung im Steigflug gibt, so der Spezialist.

    Am Sonntagmorgen ist eine Boeing 737 Max 8 der Ethiopean Airlines unweit der äthiopischen Stadt Bishoftu abgestürzt. Alle 157 Menschen an Bord starben, darunter 22 Mitarbeiter der Vereinten Nationen. Das ist der zweite Absturz einer Boeing dieses Typs innerhalb von fünf Monaten. Am 29. Oktober 2018 stürzte eine 737 Max 8 der Fluggesellschaft Lion Air ab. 189 Menschen starben.

    Die US-Luftfahrtbehörde hatte dem neuen Flugzeugtyp von Boeing regulär die Zulassung erteilt. Nach dem Unglück in Äthiopien haben China, Indonesien und Vietnam ein Flugverbot für alle Maschinen dieses Typs verhängt.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Trotz Verbot in Europa: USA sehen keinen Grund für Flugverbot der Boeing 737 MAX 8<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flugverbot, Fachleute, Meinung, Probleme, Steuerung, Katastrophe, Flugzeug, Absturz, Warnung, Konzern, Boeing 737 MAX 8, US-Luftfahrtbehörde (FAA), Äthiopien, Indonesien, USA, Russland