Widgets Magazine
05:46 19 August 2019
SNA Radio
    Messung der radioaktiven Strahlung in Tschernobyl (Archivbild)

    „Tschernobyl“: US-Fernsehsender wirbt für Serie über Reaktorunglück

    © Sputnik / Igor Kostin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6323

    Der US-Fernsehsender HBO hat ein Teaser für die Mini-Serie „Tschernobyl“ („Chernobyl“) veröffentlicht, die der schweren Reaktorkatastrophe im gleichnamigen sowjetischen Kernkraftwerk im Jahr 1986 gewidmet ist.

    Die Hauptrollen sind von Jared Harris, Stellan Skarsgård und Amely Watson besetzt. Die Premiere ist für Mai 2019 geplant.

    Im Atomkraftwerk Tschernobyl war es am 26. April 1986 zu einer Explosion im vierten Energieblock gekommen. In zwölf Gebieten der damaligen Ukrainischen SSR waren insgesamt 50.000 Quadratkilometer Fläche und im benachbarten Weißrussland (Weißrussische SSR) 46.500 Quadratkilometer radioaktiv verseucht. Weitere 19 Regionen der Russischen Föderation mit einer Gesamtfläche von fast 60.000 Quadratkilometern waren ebenfalls von der Strahlung betroffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland rettete die Ukraine vor neuem Tschernobyl – Wie lange geht das noch gut?
    Tschernobyl-Todeszone degradiert für Briten zur Kulisse – VIDEO
    Monster-Welse und gute Mensen: Blogger teilt obskure Details über Tschernobyl - FOTOs
    „Wir wollen hier sterben“: Einsiedler von Tschernobyl über das Leben im Sperrgebiet
    Waldbrand in Sperrzone vom Tschernobyl-Reaktor ausgebrochen – VIDEO
    Tags:
    Serie, Weißrussland, USA, Ukraine