14:33 19 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    308235
    Abonnieren

    In Venezuela sind am Mittwoch zwei Betriebsbehälter mit Verdünnungsmittel für Schweröl explodiert. Wie das Portal Pitazo berichtet, ist die Havarie in der Ölraffinerie „Petro San Felix“ im Bundesstaat Ansoategi erfolgt.

    Nach Angaben eines Betriebsangestellten sei niemand verletzt worden.

    Das im Einzugsgebiet des Flusses Orinoco gelegene Unternehmen „Petro San Felix“ verarbeitet schweres Erdöl und liefert bis zu 160.000 Barrel pro Tag.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion in venezolanischem Öl-Exporthafen
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    Ölraffinerie, Erdöl, Explosion, Venezuela