19:57 09 Dezember 2019
SNA Radio
    die russische Sängerin Julia Natschalowa

    „Russische Mariah Carey tot…”: Fans trauern im ganzen Land um Talentverlust

    © Sputnik / Anton Denisow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    95173
    Abonnieren

    Am Samstag ist die russische „Mariah Carey” Julia Natschalowa gestorben. Die Sängerin und TV-Moderatorin, die sich einst bei dem Talent-Wettbewerb „Big Apple-95” selbst gegen Christina Aguilera durchgesetzt hatte, wurde 38 Jahre alt.

    Ihre Managerin Anna Isajewa gab die traurige Nachricht in einem Posting auf Instagram bekannt. „Julias Herz hörte vor einer Stunde zu schlagen auf“, schrieb sie.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Einziges Konzert in Deutschland: Mariah Carey tritt mit neuem Album in Hamburg auf<<<

    Laut dem Vater der Musikerin Wiktor Natschalow war ein Abszess die Todesursache.

    Natschalowa soll nach Medien-Berichten diese Woche unter starken Schmerzen gelitten haben und anschließend in eine Moskauer Klinik gebracht worden sein.

    Bei ihr waren zuvor Gicht, systemischer Lupus erythematodes (SLE) und Diabetes Typ 2 diagnostiziert worden.

    Der Sänger Sergej Lasarew, der Russland  beim diesjährigen ESC vertreten wird, äußerte diesbezüglich, er habe Natschalowa immer für die russische Mariah Carey gehalten. Sie habe „als eine der wenigen in unserem Land freie melismatische Passagen und eine derart bewegliche Stimme mit einem atemberaubenden Unterton gehabt”.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Gala-Konzert mit Juri Baschmet im Russischen Haus in Berlin<<<

    Bei der im russischen Fernsehen ausgestrahlten Show „Eins zu eins“ stellte sie Mariah Carey und  Whitney Houston auf der Bühne dar und erntete dafür viel Bewunderung vonseiten des Publikums.

    Sie ist vor allem für die Hits „Geroj ne mojewo Romana” (dt.: „Nicht mein Romanheld“), „Meschdu mnoj i toboj“ („Zwischen mir und dir“) und „Ja ne twoja“ („Ich gehöre nicht dir”) bekannt.

    Lyrische Texte und sanfte Melodik prägten ihren Gesangsstil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schoigu spricht von Verstärkung der Luft-Komponente der russischen Atom-Triade
    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    Großmanöver 2020: USA verlegen 20.000 Soldaten nach Europa
    Tags:
    Sängerin, tot, Trauer, Sergej Lasarew, Russland