Widgets Magazine
10:59 19 September 2019
SNA Radio
    Model von Boeing 777X (Archiv)

    Rollout ohne Medienrummel: Erste Boeing 777X vorgestellt – FOTO

    © AFP 2019 / BEN STANSALL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    77104
    Abonnieren

    Der Flugzeugbauer Boeing hat nach Angaben des Senders CNN sein neues Großraumflugzeug 777X, das als längstes Passagierflugzeug der Welt gilt, präsentiert. Zur Veranstaltung wurde eine begrenzte Anzahl von Personen eingeladen.

    Laut CNN fand sie am 13. März in der Halle einer Industriefabrik in der Stadt Everett im US-Bundesstaat Washington statt. Wegen des Flugzeugabsturzes in Äthiopien, bei dem 157 Menschen starben, musste Boeing auf die geplante Großpräsentation seiner ersten 777X verzichten. Gezeigt wurde das Modell Mitarbeitern des Unternehmens. Im Netz tauchten später entsprechende Fotos auf.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Deutscher Luftraum für Boeing 737 Max 8 gesperrt – Ministerium<<<

    Die 777X ist 77 Meter lang und hat eine Spannweite von 72 Metern. Der erste Testflug wird im Frühling erwartet.

    Am 10. März war eine Boeing 737 Max 8 der Ethiopean Airlines unweit der äthiopischen Stadt Bishoftu abgestürzt. Alle Passagiere an Bord kamen ums Leben. Es ist der zweite Absturz einer Boeing dieses Typs innerhalb von fünf Monaten.

    Nach dem Unglück in Äthiopien verhängten China, Indonesien und Vietnam ein Flugverbot für alle Maschinen dieses Typs.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Zwei Abstürze in einem Halbjahr: China erteilt Flugverbot für neues Boeing-Modell<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Foto, Präsentation, Flugzeug, Boeing, USA