15:24 19 April 2019
SNA Radio
    Indischer Soldat in Jammu und Kashmir (Archivbild)

    Schießerei in Kashmir: Ein Soldat tot, mehrere verletzt – Zeitung

    © AFP 2019 / TAUSEEF MUSTAFA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2040

    Mindestens ein Soldat der indischen Armee ist laut Angaben der Zeitung „Hindustan Times” bei einer Verletzung des Waffenstillstands durch pakistanische Streitkräfte im Bezirk Rajouri im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir am Montagmorgen ums Leben gekommen. Drei weitere Soldaten sollen demnach verwundet worden sein.

    Mindestens ein Soldat der indischen Armee ist laut Angaben der Zeitung „Hindustan Times” bei einer Verletzung des Waffenstillstands durch pakistanische Streitkräfte im Bezirk Rajouri im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir am Montagmorgen ums Leben gekommen. Demnach wurden drei weitere Soldaten verwundet.

    „Ein Soldat wurde getötet und drei weitere wurden bei einer Verletzung des Waffenstillstands durch Pakistan in der Gegend von Keri Battal in Akhnoor (Ortschaft in Rajouri – Anm. d. Red.) am Morgen verwundet”, zitiert die Zeitung eine Quelle.

    Zuvor hatte der indische Verteidigungssprecher Devender Anand gegenüber dem Blatt mitgeteilt, dass Pakistan gegen 5.30 Uhr Ortszeit (1.00 Uhr MEZ) „unprovozierte Verstöße gegen den Waffenstillstand eingeleitet” habe, indem es mit Mörsern und Kleinwaffen entlang der Kontrolllinie im Sunderbani-Sektor geschossen habe.

    Laut ihm schlug die indische Armee erfolgreich zurück.

    Ein lokaler Beamter offenbarte gegenüber Sputnik, dass die Schießerei bis 7.15 Uhr (2.45 Uhr MEZ) andauerte.

    >>>Mehr zum Thema: Provokationen in Kaschmir: Indien warnt Pakistan vor „schwerwiegenden Konsequenzen“<<<

    Zuvor hatte die indische Armee die pakistanische Seite davor gewarnt, dass weitere Provokationen und der Beschuss von Wohnvierteln an der Kontrolllinie in Jammu und Kashmir zu „schwerwiegenden Konsequenzen” führen können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote und Verletzte, Schießerei, Zeitung Hindustan Times, Kashmir, Pakistan, Indien