14:54 10 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61707
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium hat am Donnerstag ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie zwei russische Su-27-Kampfflugzeuge einen strategischen US-Bomber B-52H begleiten.

    Der amerikanische Bomber flog im Luftraum über den neutralen Gewässern der Ostsee. Das Luftobjekt wurde demnach von russischen Mitteln zur Kontrolle des Luftraums in einer wesentlichen Entfernung von der russischen Grenze entdeckt.

    Für die Identifizierung und die unmittelbare Begleitung der Maschine stiegen zwei russische Flugzeuge vom Typ Su-27 in die Luft.

    US-Bomber B-52 (Archiv)
    © Foto : U.S. Air Force/Staff Sgt. Angelita M. Lawrence
    Nachdem der strategische Bomber B-52H seine Bewegungsbahn abseits der staatlichen Grenze Russlands geändert hatte, kehrten die russischen Flugzeuge auf ihre Basis zurück.

    Zuvor hatte der TV-Sender CNN berichtet, dass die USA sechs Bomber B-52-Bomber nach Europa geschickt hätten.

    Am 15. März hatte Russlands Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass eine B-52 der US Air Force über die neutralen Gewässer der Ostsee parallel zu den Hoheitsgewässern der Russischen Föderation geflogen sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Russland: Weißhelme-Gründer führte westliche Geberländer jahrelang an der Nase herum
    Präsidentenwahl in Weißrussland: Lukaschenkos Rivalin Tichanowskaja erklärt den Sieg für sich
    Ka-52M: Modernisierter „Alligator“ hebt in Russland zum Jungfernflug ab
    Tags:
    Video, strategischer Bomber B-52H, Su-27, Verteidigungsministerium Russlands, USA, Russland, Ostsee