20:19 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Lufthansa-Flugzeuge im Münchener Flughafen (Archivbild)

    Software-Panne bei Flugsicherung: Lufthansa streicht Dutzende Flüge

    © AFP 2019 / Christof Stache
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61810
    Abonnieren

    Die Lufthansa ist laut Angaben der Fluggesellschaft dazu gezwungen, wegen einer Software-Panne bei der Deutschen Flugsicherung Dutzende Flüge zu canceln.

    Am Montag müssen demnach in Frankfurt 22 Lufthansa-Flüge gestrichen werden, 2000 Fluggäste seien betroffen. Passagiere sollten sich vor ihrem Abflug über den aktuellen Status ihres Fluges informieren.

    Die Software-Störung in der Flugverkehrskontrollzentrale der DFS Deutsche Flugsicherung in Langen dauert bereits seit Mittwochabend an. Laut der Behörde handelt es sich um ein System zur elektronischen Darstellung von sogenannten Kontrollstreifen, „das nicht fehlerfrei funktioniert“. Diese Kontrollstreifen liefern den Fluglotsen Informationen – etwa zu Flugzeugtyp, Flugstrecke oder erwarteter Überflugzeit.

    Bereits seit Mittwochabend hat das bundeseigene Unternehmen den Verkehr für den Luftraum um ein Viertel reduziert, der von Langen bei Frankfurt aus kontrolliert wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schoigu spricht von Verstärkung der Luft-Komponente der russischen Atom-Triade
    Tödliche Attacke in Augsburg: Hauptverdächtiger mehrfach mit Delikten aufgefallen
    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Tags:
    Passagiere, Flüge, Lufthansa, Deutschland