09:50 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8051
    Abonnieren

    Bei dem jüngsten US-Luftangriff in Afghanistan sind zehn Kinder und drei Erwachsene ums Leben gekommen, teilte die Uno am Montag mit.

    Der am Samstag verübte Angriff war Reuters zufolge ein Teil der Kämpfe zwischen der Taliban-Bewegung sowie den gemeinsamen Kräften Afghanistans und der USA. Demnach dauerte der Einsatz 30 Stunden an.

    Die Sprecherin der Nato-Mission „Resolute Support“ in Afghanistan, Debra Richardson, bestätigte, dass die US-Kräfte eine Operation durchgeführt hätten. Sie verwies darauf, dass amerikanische Militärs versuchen würden, Todesopfer unter Zivilisten zu verhindern. Jedoch würden sich die Taliban absichtlich unter zivile Menschen mischen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet – Medien
    Erstmals in Deutschland: Massentests von Kindern und Erziehern in Thüringen
    Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt
    Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019
    Tags:
    Tote und Verletzte, Luftangriff, Kinder, Uno, Taliban, Afghanistan, USA