10:43 05 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    81037
    Abonnieren

    Drei Lastkraftwagen der amerikanischen Armee sind in der Woiwodschaft Kleinpolen im Süden Polens zusammengestoßen, wie der Radiosender RMF FM berichtet.

    Die Kolonne war demnach auf dem Weg nach Ungarn. Ein Fahrzeug soll mehrere Kästen transportiert haben, deren Inhalt nicht bekannt sei. Die lokale Polizei befinde sich vor Ort.

    Nach dem Unfall wurden zwei Militärs zu Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

    Derzeit befinden sich auf dem Territorium Polens circa 4500 US-Militärs. Sie sind Teil einer amerikanischen Panzerbrigade und multinationalen Bataillonsgruppe.

    Zuvor war berichtet worden, dass Polen den USA angeboten habe, auf ständiger Basis eine Panzerdivision im Land zu stationieren. Für diesen Zweck könne Warschau, 1,5 bis zwei Milliarden US-Dollar bereitstellen. Der Vorschlag soll nicht im Rahmen der Nato, sondern als Teil der bilateralen Beziehungen unterbreitet worden sein. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Augenzeuge filmt Inferno in China: Hochspannungsleitung steht nach Blitzschlag in Flammen – Video
    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Trump nennt größten Fehler in US-Geschichte
    Tags:
    Militärs, Unfall, Ungarn, Polen, USA