02:34 08 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5252
    Abonnieren

    Die in finanzielle Bedrängnis geratene isländische Billigflugesellschaft Wow Air hat ihren Flugbetrieb eingestellt. Eine entsprechende Erklärung wurde auf der offiziellen Webseite des Unternehmens veröffentlicht.

    „Alle Wow-Air-Flüge werden gestrichen“, heißt es auf der Homepage.

    Zuvor hatten Firmenvertreter noch erklärt, die Flüge würden lediglich verschoben, bis die Finanzierungsgespräche mit einer Gruppe von Investoren abgeschlossen seien.

    Am Morgen wurden unter anderem die Wow-Air-Flüge zwischen Reykjavik und Berlin-Schönefeld sowie Reykjavik und Frankfurt am Main gestrichen. Alle Passagiere seien bereits informiert worden.

    Vom isländischen Flughafen Keflavik bei Reykjavik aus verbindet Wow Air Ziele in Europa und Nordamerika. In Deutschland werden die Flughäfen Frankfurt am Main und Berlin-Schönefeld bedient.

    Zuvor war berichtet worden, dass die Fluggesellschaften Air Berlin und Germania pleite gegangen seien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Tags:
    Billigflieger, Flüge, Wow Air, Island, Deutschland