01:01 27 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3316
    Abonnieren

    Der US-Sender HBO hat ein Geschenk für die Fans der Kultserie „Game of Thrones” vorbereitet. Nach der achten und letzten Staffel, die am 14. April beginnt, erwartet sie ein Bonus.

    HBO wird am 26. Mai den Dokumentarfilm unter dem Titel „Game of Thrones: The Last Watch“ zeigen, der einen Einblick hinter die Kulissen geben soll. Regie führte die britische Filmemacherin Jeanie Finlay, die zuletzt eine Musikdoku für BBC gedreht hat.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Game of Thrones“: Filmemacher sprechen über großes Finale<<<

    HBO verspricht „eine lustige, herzzerreißende Geschichte, erzählt mit Witz und Intimität, über die bittersüßen Freuden dessen, was es bedeutet, eine Welt zu erschaffen – und sich dann von ihr verabschieden zu müssen.“

    Die Serie wird seit 2011 nach der Romanreihe von George Martin „Das Lied von Eis und Feuer“ gedreht.

    Seitdem gewann sie 38 Emmy Awards.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Game of Thrones”-Star Emilia Clarke erklärt, was von neuer Staffel zu erwarten ist<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Frankreich: Tschetschene nach Streit auf Caféterrasse erschossen – Medien
    Forscher: Dieser Faktor senkt Todesrisiko bei Corona-Infektion
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    Tags:
    Doku, Finale, Game of Thrones, Serie, HBO