22:22 19 April 2019
SNA Radio
    Nicolas Cage

    Nicolas Cage will Ehe nach vier Tagen annullieren lassen

    © Sputnik / Vladimir Trefilov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12489

    Hollywood-Star Nicolas Cage will die erst vor wenigen Tagen geschlossene Ehe mit Freundin Erika Koike wieder annullieren lassen. Wie das Portal TMZ am Donnerstag berichtete, hat Cage bei Gericht einen Annullierungsantrag gestellt.

    Nach Angaben der Webressource hatten der 55-jährige Schauspieler und die Make-up-Künstlerin am Samstag in Las Vegas ein Ehe-Zertifikat beantragt und am selben Tag geheiratet. Am Freitag ging Cage jedoch vor Gericht und forderte, die Ehe für nichtig zu erklären.

    Wie die britische Zeitung „Daily Mail“ unter Berufung auf Quellen mitteilte, sei Cage bei der Beantragung der Eheschließung stark betrunken gewesen und habe seine Freundin beschuldigt, „ihm all sein Geld wegnehmen zu wollen“. Sie soll geantwortet haben: „Baby, ich habe dich nicht darum gebeten.“

    Nach US-Medienberichten sollen Cage und Koike ein Jahr zusammen gewesen sein. Der Hollywood-Star war zuvor schon dreimal verheiratet: mit Schauspielkollegin Patricia Arquette, mit Lisa Marie Presley, der Tochter des „King of Rock'n'Roll“, Elvis Presley, und mit der Restaurantmitarbeiterin Alice Kim.

    Nicolas Cage, Neffe des Filmregisseurs Francis Ford Coppola, hat in mehr als 70 Filmen mitgespielt und wurde viermal mit dem Preis „Gold Globe“ und zweimal mit dem „Oscar“ gewürdigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren