10:08 21 April 2019
SNA Radio
    Rebecca R.

    Rebeccas Mutter: „Lasst sie endlich frei“

    © Foto: Der Polizeipräsident in Berlin
    Panorama
    Zum Kurzlink
    34410

    Obwohl die Polizei vermutet, dass die Schülerin Rebecca getötet wurde, will die Familie die Suche nach ihrer seit fast sechs Wochen vermissten Tochter nicht aufgeben. Rebeccas Mutter Brigitte glaubt, dass ihre Tochter lebend festgehalten wird, und wendet sich mit einem bewegenden Appell an die mutmaßlichen Kidnapper.

    „Ich bin der Meinung, dass mein Kind irgendwo festgehalten wird, weggeschnappt oder sonstiges“, sagte Brigitte in einem RTL-Interview. „Und darum möchte ich bitten, wenn diejenigen mich hören, sie endlich freizulassen.“

    Nach einer zweitägigen Unterbrechung hat die Berliner Polizei Medienberichten zufolge ihre Suche nach der seit dem 18. Februar vermissten Rebecca in Brandenburg wiederaufgenommen. Vom Vormittag an seien Ermittler mit einem Personenspürhund südlich der Autobahn 12 Berlin-Frankfurt (Oder) unterwegs, zitierte Focus Online eine Polizeisprecherin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Neue Suche nach Rebecca an See in Ost-Brandenburg
    Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben
    Suche nach vermisster Rebecca geht unter Wasser
    Tags:
    Rebecca, Brandenburg, Berlin, Deutschland