Widgets Magazine
00:47 20 Juli 2019
SNA Radio
    Alter (Symbolbild)

    111-jähriger Mann verrät Geheimnis seiner Langlebigkeit

    CC0 / Qian Fan / Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    62346

    Der älteste Einwohner Großbritanniens hat scherzhaft „jedes Vermeiden des Todes“ als Geheimnis für seine Langlebigkeit bezeichnet. Dies meldet das Blatt „Daily Mail“.

    Am Freitag, dem 29. März, feierte der Brite Bob Weighton seinen 111. Geburtstag. Der Mann beging dieses signifikante Datum im Seniorenheim der Stadt Alton, Grafschaft Hampshire, im Kreise von Freunden und Bekannten.

    „Ich habe – so wie alle – Ängste, Grippe, Malaria überlebt, habe zwei oder drei Operationen überstanden. Ich sollte schon längst gestorben sein, aber ich bin – so kann man sagen – ein Kämpfer“, erzählt der Brite.

    Der alte Mann gestand, dass er nicht gern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Weighton zieht es vor, mit neuen Menschen Bekanntschaft zu schließen und mit denjenigen umzugehen, die „verstehen, was es heißt, ein Mensch zu sein“. Er hat sogar Queen Elizabeth II. gebeten, ihm keine „seelenlose“ Glückwunschpostkarte zu schicken.

    „Ich verstehe nicht, warum der Staat für all diese Sachen zahlen soll, die angeblich im Namen der Königin geschenkt werden – das kommt doch nicht von ihr persönlich“, erläuterte der Langleber.

    Teilnehmer des 16. Wiener Balls in Moskau (Archivbild)
    © Sputnik / Vladimir Vyatkin
    Nach Worten des Briten hat sich die Welt im Laufe seines langen Lebens spürbar verändert. Weighton indizierte zudem einen Fortschritt bei den Verkehrsmitteln, die das Reisen durch diverse Länder merkbar vereinfacht hätten. Der Mann, der zwei Söhne, eine Tochter, zehn Enkel und 25 Urenkel hat, gibt sich Mühe, selbständig zu leben.

    Weighton bereitet sich nach wie vor das Essen zu und geht mit einer Gehhilfe für ältere Leute einkaufen. Auf der Gehhilfe ist bereits das neue Schild „Bob 111“ angebracht.

    „Viele, die schlecht gelaunt sind, lächeln beim Erblicken dieses Schildes, und wir knüpfen ein Gespräch an. Genau dafür lebe ich“, betonte der Rentner.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hauptfaktor für Langlebigkeit genannt
    104-Jährige gibt erstaunliches Rezept für Langlebigkeit
    106-Jährige nach Rezept für Langlebigkeit gefragt – Antwort überrascht
    Russische Forscher zweifeln an Alter der ältesten Frau der Welt
    Tags:
    Seniorenheim, Langlebigkeit, Aufmerksamkeit, Geheimnis, Gespräche, Daily Mail, Bob Weighton, Queen Elisabeth II, Stadt Alton, Grafschaft Hampshire, Großbritannien