Widgets Magazine
16:21 12 November 2019
SNA Radio
    Soldaten der PKK-Einheit im Irak (Archivbild)

    Kurdische PKK als Ziel: Türkei führt massive Luftschläge im Nordirak aus

    © AFP 2019 / Safin Hamed
    Panorama
    Zum Kurzlink
    133564
    Abonnieren

    Die Lage im türkisch-irakischen Grenzgebiet ist angespannt. Türkische Sicherheitskräfte versuchen, gegen die kurdische Arbeiterpartei PKK vorzugehen. Laut dem türkischen Verteidigungsministerium haben Kampfjets des Landes nun heftige Luftangriffe auf PKK-Stellungen geführt – und zwar auf dem Territorium vom Irak.

    Wie das türkische Verteidigungsministerium am Samstag meldet, hat die türkische Luftwaffe einen massiven Luftangriff im Nordirak ausgeführt. Das Ziel seien dabei die Stellungen der im Land verbotenen kurdischen Arbeiterpartei (PKK) gewesen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Tausende Kurden demonstrieren in Frankfurt – Hunderte verbotene Fahnen einkassiert<<<

    „Als Teil der Operation Pençe (Pfote) führte die türkische Luftwaffe am Morgen des 30. März im Norden des Iraks Luftschläge auf die Hauptquartiere, Unterstände und Bunker der PKK-Terrororganisation aus, wo sich die Terroristenführer befanden, die Anschläge auf die Grenztruppen der türkischen Armee vorbereitet hatten”, so die türkische Behörde.

    Nach dem Wiederaufflammen des bewaffneten Konflikts zwischen der PKK und der Türkei im Juli 2015 haben kurdische Rebellen etwa 1000 türkische Militärs und Polizisten getötet. Ankara geht zudem von etwa 500 toten Zivilisten im Zuge des Konflikts aus.

    Das türkische Verteidigungsministerium will seinerseits in dieser Zeit mehr als 10.000 PKK-Mitglieder getötet haben.

    Im Norden des Iraks gibt es zahlreiche Stützpunkte der PKK, gegen die die türkischen Streitkräfte regelmäßig Luft- und Bodenoperationen durchführen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kampf gegen die PKK: Seehofer verbietet zwei kurdische Vereinigungen<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Stellungen, Luftangriffe, Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Kurdistan, Türkei, Irak