10:39 21 April 2019
SNA Radio
    US-Basballspieler John Wetteland (Archivbild)

    Ehemaliger US-Baseball-Star des Kindesmissbrauchs angeklagt

    © AFP 2019 / Henny Ray Abrams
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1134

    Der Vorstand der Juroren des US-Bundesstaates Texas hat dem früheren US-amerikanischen Baseball-Champion John Wetteland Kindesmissbrauch in drei Fällen zur Last gelegt.

    Wie das Magazin „Sports Illustrated“ schreibt, wurde der 52-Jährige im Januar 2019 verhaftet und dann gegen Kaution in Höhe von 25.000 Dollar wieder entlassen. Der Ex-Pitcher wird angeklagt, im Zeitraum von 2004 bis 2006 mindestens dreimal sexuelle Gewalt gegen einen Jungen verübt zu haben. Der erste Sex-Akt soll erfolgt sein, als das Kind vier Jahre alt war.

    Wetteland ist ehemaliger Spieler der Klubs „New York Yankees“ und „Texas Rangers“. 1996 wurde er mit „New York Yankees“ zum wertvollsten Spieler der World Series gekürt. Der Leichtathlet beendete seine Karriere im Jahr 2000.

    Am 22. März wurde der ehemalige Spieler der britischen Fußball-Auswahl, Adam Johnsohn, der wegen der Verführung eines 15 Jahre alten Mädchens angeklagt worden war, aus dem Gefängnis entlassen. Der Sportler war 2016 ins Gefängnis gegangen. Er sollte sechs Jahre verbüßen, kam jedoch nach Ablauf der halben Freiheitsstrafe frei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Papst Franziskus setzt Kindesmissbrauch mit „Menschenopfern” gleich
    Skandal zeichnet sich ab: Polizei verliert Beweise für Kindesmissbrauch in NRW
    Kindesmissbrauch: Österreichischer Judo-Doppel-Olympiasieger festgenommen
    Lange ein Tabu: Deutsche Historikerin über sexuelle Gewalt im Zweiten Weltkrieg
    Tags:
    Kind, Gewalt, Sports Illustrated, Texas Rangers, USA