19:02 18 April 2019
SNA Radio
    Khabib Nurmagomedow (l.) und Conor McGregor beim Kampf (Archiv)

    „Ratte“: Ex-UFC-Champion McGregor beleidigt Khabib

    © AP Photo / John Locher
    Panorama
    Zum Kurzlink
    31210

    Conor McGregor, der ehemalige UFC (Ultimate Fighting Championship)-Sieger, der zuvor angekündigt hat, seine Karriere beenden zu wollen, hat den russischen UFC-Champion Khabib Nurmagomedov via Twitter beleidigt und ihn eine „Ratte“ genannt.

    „Dir hat man das Geld weggenommen und Deinen Brüdern die Augen ausgekratzt, als Du, kleine Ratte, mich bekämpft hattest. Viva Las Vegas. Bald große Sommer-Paty in Wynn!“, schrieb McGregor auf Twitter.

    ​Zuvor hatte sich Khabib Nurmagomedov an seine Fans gewandt und ihnen ein baldiges Treffen versprochen.

    Nurmagomedov reagierte auf den kränkenden Kommentar von McGregor.

    „Conor, das Geld kommt und geht. Aber die Ehre, die Du an jenem Abend verloren hast, ist nicht mehr zurückzugewinnen. Du musst damit leben. Was denn, Du hast deine MMA-Karriere beendet und beschlossen, mit einer neuen Karriere auf Twitter zu beginnen?“, schrieb der UFC-Kämpfer ebenfalls auf Twitter.

    ​Am 6. Oktober 2018 hatte der russische UFC (Ultimate Fighting Championship)-Kämpfer Khabib Nurmagomedov beim UFC 229 in den USA den Iren Conor McGregor besiegt und seinen Titel als UFC Champion im Leichtgewicht verteidigt.

    Im Anschluss an den Kampf eskalierte die Situation: Khabib sprang in die Zuschauermenge und löste eine wüste Schlägerei mit dem Team McGregors aus. Mehrere Personen stürmten zudem das Octagon und attackierten McGregor.

    Conor McGregor ist ein ehemaliger UFC-Champion. Der 30-jährige Ire hatte seine MMA-Karriere 2008 begonnen und sich den UFC-Gürtel in zwei Gewichtsklassen geholt. Er gewann 21 von seinen insgesamt 25 MMA-Kämpfen. Die im Kampf gegen Khabib erlittene Niederlage war für ihn bisher die schwerste.  

    >> Weitere Sputnik-Artikel: À la Khabib: Schlägerei nach MMA-Kampf zwischen Deutschem und Türken auf VIDEO

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mixed-Martial-Arts (MMA), UFC, Conor McGregor, Khabib Nurmagomedov, Las Vegas