15:17 19 April 2019
SNA Radio
    Panorama

    Südrussland: Autorennfahrer bei Wettbewerb tödlich verunglückt - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 353

    Bei einem Wettbewerb zur Überwindung unwegsamen Geländes im Raum des Berges Ostraja bei der südrussischen Stadt Gelendschik ist ein Autorennfahrer ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Ermittlungsbehörde in der südrussischen Region Krasnodar mit.

    Demnach hat ein 45-jähriger Mann offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Dadurch sei der Geländewagen einen Abhang heruntergerutscht und habe sich dabei mehrmals überschlagen.

    Der Fahrer selbst habe dabei überlebt und werde zurzeit im Krankenhaus behandelt. Nach Ärzte-Angaben ist er außer Lebensgefahr.

    Sein Beifahrer habe aber tödliche Verletzungen erlitten und sei noch vor Ort gestorben.  In dem Fall werde zurzeit ermittelt.

    Das Video der Havarie veröffentlichte der TV-Sender „360°“.

    Der 629 Meter hohe Berg Ostraja liegt etwa 54 Kilometer östlich der Stadt Noworossijsk.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Autorennfahrer, Tod, Unfall, Wettbewerb, Berg Ostraja, Russland